Suchen

Gottesdienstordnung

GEDANKEN ZUM SONNTAG

Wo bleibt Gottes Ehr, sind viele Kirchen jetzt bald leer? 
Die Glocke ruft zum heilg‘en Ort, doch muss so mancher zu Spiel und Sport. 

Entflieht mit Reisebus und mit der Bahn, kein Gottesdienst im Tagesplan. 
Der Eine rast mit dem Auto durch die Welt, der Andre oft sein Feld bestellt. 
Der Dritte werkt in seinem Haus, so treibt man Gottes Segen aus. 

Ist Sonntag nicht der Tag des Herrn, erlischt am Himmel Stern um Stern??? 
Ist Gottes Wille nicht mehr Norm, verliert das Leben Halt und Form??? 
Macht man zur rechten Zeit nicht kehrt, wird man auf andre Weis‘ belehrt. 
Es löst sich alle Ordnung auf, das Unheil nimmt nun seinen Lauf. 

Nicht Gott lässt seine Welt im Stich, nein umgekehrt verhält es sich! 
Ja in den Himmel wächst kein Baum, Glück ohne Gott – das bleibt ein Traum! 
(unbekannt)